Das ist eine Abschrift aus dem Büchlein "Heilige Geometrie in Aktion" von Jeanne Ruland Seite 67 - 73; Schirner Verlag

Was ist das Pentagramm

Das Pentagramm ist ein uraltes Symbol der Venus, der Göttin und des auf der Erde durch die Liebe gefürhten Menschen. Es ist das "Symbol des vollkommenen Menschen". Wir Menschen sind entsprechend dem Pentagramm aufgebaut, aber auch in vielen Pflanzen und Tieren spiegelt sich das Pentagramm wider. Es steht für die Quintessenz und die Liebe in der Mitte, das sechste Element, das der Mensch auf der Erde verkörpern soll. Der Fünfstern steht für Schutz, innere Führung, Fruchtbarkeit, Erwachen und Fülle.

Jede Spitze des Pentagramms steht für ein Element.

> Die oberste Spitze steht für Äther und das Licht

> Die linke Spitze steht für das Element Wasser

> Die rechte Spitze steht für das Element Luft

> Die linke untere Spitze steht für das Element Erde

> Die rechte untere Spitze steht für das Element Feuer.

Jede Spitze steht zudem für einen Bereich des Körpers, nämlich Kopf, Hände und Fußsohlen. Und das Zentrum des Herzens steht für die Liebe bzw. die Vereinigung aller Elemente in der Liebe.

Wozu dient das Pentagramm

Es ist ein Uraltes Schutzsymbol und verbunden mit allem Sein, das dem innersten Wesen entspricht. Es hat folgende Wirkung:

> es gleicht uns mit dem Herzen des Universums ab

> es harmonisiert Selbstliebe und Nächstenliebe

> es schafft ein Schutzfeld der Liebe um uns herum

> es verstärkt das Führungssystem aus dem Herzen

> es schenkt die göttliche Führung des Lichts und der Liebe

> es verleiht Schöpfungs- und Zeugungskraft.

In den alten Mysterienschulen und den uralten Erdtraditionen war das Pentagramm das Heilige Symbol der Venus, der  schöpferischen Kräfte der Liebe und das Symbol der Großen Göttin, sowie ein wichtiges Symbol für Vereinigung, Fruchtbarkeit und den Zeugungsakt. Es gibt alte Überlieferungen, nach denen mit dem Pentagramm Seelen aus den höchsten, reinsten Ebenen des Lichts in die Verkörperung gerufen oder eben die Fruchbarkeit gestoppt wurden. Doch leider sind die alten Traditionen durch die männlich geprägte Gesellschaft verlorengegangen. Das umgekehrte Pentagramm wurde verteufelt und missbraucht. Dennoch können wir die Heiligkeit des Fünfsterns in unerem Alltag anwenden. Um die Führung im Herzen zu verstärken.

Auf den Seiten   69 -73 sind einige Übungen für das Pentagramm

1. Übung: Das Pentagramm wahrnehmen

2. Übung: Schutz im Alltag erfahren  

3. Übung: Das schützende Licht der Liebe

 

Affirmation

"Ich öffne mich immer mehr für das Licht und die Liebe des Universums,

die in mir ist und die ich mit jedem Atemzug verstärke.

Ich werde aufgeladen. Ich entfalte mich.

Ich erblühe im inneren Raum des Lichts und der Liebe."

 

 

 

Aktuell sind 343 Gäste und keine Mitglieder online